Gedenkstätte 2017

Besuch der Klassen R9 in der Gedenkstätte Esterwegen

Die SchülerInnen der R9a und R9b haben am 03.März 2017 im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Gedenkstätte in Esterwegen besucht. Eindrucksvoll schilderte unser ehemaliger Kollege Michael Scheidt zunächst in einem Medienvortrag die Entstehung der 15 Emslandlager und die Gräueltaten der Nationalsozialisten während der Schreckensherrschaft von                 1933-1945.

Im Anschluss an diesen Vortrag konnten die SchülerInnen selbst tätig werden und befassten sich jeweils mit dem Schicksal eines ehemaligen Häftlings. Das einstige Lagergelände wurde abschließend in einem Rundgang erkundet und hinterließ bei vielen einen beklemmenden Eindruck.

 

Beitrag: P. Grote-Keller
Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.