500

Schweineherzen im Biologieunterricht seziert

Untersuchung von Schweineherzen im Biologieunterricht

Die Klasse H9b hat im Rahmen des Biologieunterrichts in der Unterrichtseinheit „Verantwortung des Menschen für seinen Körper – Blut- und Blutkreislauf“ Schweineherzen seziert. Die Schüler/innen hatten die Möglichkeit ihr erlerntes Wissen über das wichtige Organ  am Originalzustand zu betrachten. Die Vorhöfe, Herzkammern, Segelklappen und Taschenklappen wurden von den Schüler/innen genau unter die Lupe genommen. Auch konnten sie wichtige Adern, wie die Herzkranzgefäße und die Aorta, untersuchen.

Beitrag: P. Grote-Keller
Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.