Sponsoren beteiligen am Kauf eines E-Rollers

E-Mobilität: Mit sauberer Energie ans Ziel

Wir beteiligen uns schon seit zwei Jahren an dem Klimaschutzprojekt des Naturstandpunktes Hümmling. Mit pädagogischen Maßnahmen und Aktivitäten möchten wir die Schüler dazu anhalten, Energie einzusparen und durch nachhaltiges Handeln einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Vor diesem Hintergrund äußerten die Arbeitsgemeinschaft „Mofa-Führerschein“ und das „Schulenergieteam“ den Wunsch zur Anschaffung eines Elektro-Rollers. Die Firma EMCO aus Lingen erklärte sich bereit, einige E-Roller in der Schule zu präsentieren (klick hier).

Erst mit der finanziellen Unterstützung von örtlichen Firmen und Gruppen konnte der Kauf des Elektrorollers in die Wege geleitet werden. Im Beisein von Samtgemeindebürgermeister Eichhorn, der Schulleitung sowie des Schulenergieteams wurde uns der Roller am 07.06.2017 mit den besten Wünschen von der Alwin Otten GmbH aus Meppen offiziell übergeben.

DSC_0435-1

1000-1

Besonders freuen sich natürlich die Schüler der “Mofa-AG”, da sie in Zukunft den praktischen Teil des Mofaführerscheinkurses auf einem Elektroroller absolvieren können und somit ein ganz neues Fahrerlebnis kennen lernen. Obwohl einigen Schülern der Sound schon fehlt.

Das Schulenergieteam  macht sich derweil schon Gedanken über den Bau einer solarbetriebenen Aufladestation für das neue Gefährt. Hier gibt es aber noch Klärungsbedarf bzgl. der technischen und finanziellen Gegebenheiten.

Übrigens: Für das Ausbildungsjahr 2017/18 sucht die Alwin Otten GmbH  noch junge Menschen, die sich für Technik begeistern, einen Beruf mit Zukunft lernen wollen und verantwortungsbewusst sind. Bewerbung: hier klicken

Wir bedanken uns ganz herzlich für die freundliche Unterstützung bei folgenden örtlichen Firmen und Gruppen:

Beitrag: H.Middendorf vom Schulenergieteam
Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag geschlossen.